Nächster Termin:03.-04.09.2024 - Jetzt noch schnell anmelden

Entdecken Sie Ihr persönliches DISG® Workplace Profil

Mit der DISG-Typologie verbessern Sie Ihre Menschenkenntnis - Wer bin ich? Wie ticken die anderen?

  • Wie wäre es, wenn Sie anderen Menschen völlig vorurteilsfrei begegnen könnten?
  • Könnten Sie Kunden, Kollegen oder Bekannte schneller und genauer einschätzen?
  • Wissen Sie, warum manche Menschen Ihnen spontan sympathisch sind und andere nicht?
  • Und was, wenn Sie die Fähigkeit hätten, Sympathie aktiv zu kontrollieren?

All das wird möglich, wenn Sie eine der weltweit erfolgreichsten Methoden der Verhaltenserkennung meistern.

Das Wichtigste im Überblick

Kurzbeschreibung

Ihr persönliches DiSG® Workplace Profil ist ein hervorragendes Werkzeug, um aus eingefahrenem Schubladendenken herauszukommen und sich selbst und andere mit neuen Augen zu sehen.

Entdecken Sie die Vielfältigkeit von Verhaltensmustern und finden Sie heraus, wie Ihnen diese im Umgang mit anderen Menschen nützen.

Lernen Sie, wie Sie die DISG-Typologie nutzen, um Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern und zwischenmenschliche Beziehungen zu stärken. So punkten Sie bei anderen!

Im Kunden- oder Mitarbeitergespräch, bei Teamarbeit und natürlich bei Konflikten – dieses Seminar ist ein Augenöffner.

Was ist DISG? In den letzten Jahren hat sich die DISG-Methodik zu einem zeitgemäßen, effizienten und leicht erlernbaren Persönlichkeitsmodell weiterentwickelt. Ihre Anwendungsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig. DISG findet in Bereichen wie Vertrieb, Personalentwicklung, Personalauswahl sowie in der täglichen Führungs- und Teamarbeit äußerst sinnvolle und erfolgreiche Anwendung.

Informieren Sie sich über die Wissenschaft hinter DISG

Was ist DISG?

Das DiSG®-Modell ist ein zeitgemäßes, effizientes und leicht erlernbares  Persönlichkeitsmodell. Die Anwendungsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig.

Es beschreibt ausgehend von vier grundlegenden Verhaltensstiles: D, i, S und G, und dient als Grundlage für jede einzelne DiSG®-Anwendung. Hier eine kurze Beschreibung:

D: Dominant: selbstsicher, zielstrebig, ungeduldig, direkt

i: initiativ: begeisterungsfähig, optimistisch, impulsiv, chaotisch

S: Stetig: unterstützend, teamfähig, einfühlsam, unentschieden

G: Gewissenhaft: genau, kompetent, analytisch, reserviert

Jeder vereint Elemente aus allen vier DiSG-Stilen in sich – dabei entwickeln sich bevorzugte Eigenschaften und Verhaltensweisen. Das Ergebnis ist ein individuelles Verhaltensprofil mit vielfältigen Stilen und Prioritäten.

Wichtig ist, dass kein Stil besser oder schlechter ist als ein anderer. Jeder Stil bringt seine eigenen Stärken und Eigenschaften mit sich.

DISG findet in Bereichen wie Vertrieb, Personalentwicklung, Personalauswahl sowie in der täglichen Führungs- und Teamarbeit äußerst sinnvolle und erfolgreiche Anwendung.

Wer hat’s entwickelt?

Das DISG-Verhaltensmodell wurde von William Moulton Marston entwickelt, einem amerikanischen Psychologen mit einem Doktortitel aus Harvard.

In seinem 1928 erschienenen Buch "Emotions of Normal People" erklärte er, wie normale menschliche Emotionen zu Verhaltensunterschieden zwischen Gruppen von Menschen führen und wie sich das Verhalten einer Person im Laufe der Zeit verändern kann. Seine Arbeit konzentrierte sich auf beobachtbare und messbare psychologische Phänomene.

Unsere Expertise

Susanne Neeb ist seit 15 Jahren zertifizierte Trainerin auf dem Gebiet des DiSG®-Modells. Durch ihre langjährige Erfahrung hat sie umfassende Kompetenz erlangt, um das DiSG-Profil gezielt in ihren Trainings, Coachings und bei der Personalauswahl einzusetzen.

Darüber hinaus hat Susanne Neeb ihr Portfolio durch die Integration der Everything DiSG®-Produkte erweitert. Diese weltweit anerkannten und wissenschaftlich validierten Tools sind in der Wirtschaft hoch angesehen. Mit ihrer fundierten Erfahrung hat sie die Fähigkeit entwickelt, individuelle Profile effektiv zu interpretieren und ihre Kunden bei der Anwendung der DiSG-Prinzipien zu unterstützen.

Das DiSG® Workplace/Arbeitsplatz Profil

  • DiSG® Arbeitsplatzprofil ermöglicht mit seinem adaptiven Testverfahren eine      interaktive Selbsteinschätzung.
  • Musterprofil
Inhalte und Lernziele

1. Grundlagen der DISG-Typologie

  • Sie erhalten eine umfassende Einführung in die DISG-Typologie.
    DOMINANT: Direkt und entschlossen. D-Stil-Personen sind willensstark und nehmen Herausforderungen an, um unmittelbare Ergebnisse zu erzielen.
    INITIATIV: Optimistisch und teamorientiert. i-Stil-Personen arbeiten gerne im Team, teilen Ideen und unterhalten andere.
    STETIG: Geduldig und hilfsbereit. S-Stil-Personen agieren im Hintergrund, arbeiten gleichmäßig und sind ausgezeichnete Zuhörer.
    GEWISSENHAFT: Analytisch und systematisch. G-Stil-Personen legen Wert auf Genauigkeit, bevorzugen Logik und Vernunft über Emotionen.

  • Sie erfahren, wie diese Typologie dabei hilft, Verhalten und Kommunikationsstile von Menschen besser zu verstehen.

2. Den eigenen DiSG®-Stil kennen lernen

Verstehen des eigenen Stils, um andere besser zu verstehen. Sie erfahren, wie Sie effektiver mit Menschen kommunizieren können, deren Verhalten und Präferenzen sich von ihren eigenen unterscheiden.

  • Jeder Teilnehmer erhält sein persönliches DISG-Profil basierend auf dem vorab durchgeführten Test von Wiley.
  • Die Analyse ihres persönlichen Profils erfolgt im Seminar und ermöglicht es, die eigenen Verhaltensmuster und Präferenzen in Bezug auf Entscheidungsfindung, Motivation, Kommunikation und zwischenmenschliche Beziehungen besser zu verstehen und zu reflektieren. Dies ist ein entscheidender Schritt zur persönlichen Entwicklung und zur Verbesserung von Beziehungen.

3. Andere Stile verstehen:

Menschen ticken unterschiedlich, in Bezug auf die folgenden Faktoren:

  • Arbeitsstil: wie wir unsere Arbeit am besten erledigen
  • Motivation: wo wir unseren Antrieb finden
  • Team- und Führungsverhalten: wie wir mit anderen zusammenarbeiten
  • Entscheidungsfindung: worauf wir unser Augenmerk legen
  • Kommunikationsstil: wie wir mit anderen bevorzugt kommunizieren
  • Konfliktverhalten: wie wir bei Meinungsunterschieden reagieren

Diese Vielfalt kann eine wertvolle Ergänzung sein. Doch sie birgt auch das Potenzial für Konflikte. Mit dem Wissen um diese Unterschiede haben Sie die Möglichkeit, proaktiv zu handeln. Erfahren Sie wie sie schnell zu einer Identifizierung der verschiedenen DISG-Typen kommen.

4. Wertvollere Beziehungen aufbauen

  • Bessere Beziehungen = Bessere Ergebnisse.  Lernen Sie, wie Sie die DISG-Typologie praktisch anwenden:  
  • Techniken zur Verbesserung der verbalen und nonverbalen Kommunikation.
  • Umgang mit Konflikten und Missverständnissen in der Kommunikation.
  • Entwicklung von Toleranz und Anpassungsfähigkeit, ohne die eigene Persönlichkeit zu verändern.
  • Fallstudien und reale Szenarien zur Anwendung der DISG-Prinzipien.
  • Übungen und Rollenspiele zur Vertiefung des Gelernten.
Lern- und Arbeitsweise

Teilnehmer wenden das Gelernte in realistischen Szenarien an, um ihre Kommunikationsfähigkeiten zu festigen. Der Austausch von Erfahrungen ermöglicht individuelle Lösungsansätze und die Entwicklung effektiver Kommunikationsstrategien.

Das Seminar kombiniert theoretische Inhalte mit interaktiven Workshops und Diskussionsrunden. Die Teilnehmer werden durch praktische Übungen und Gruppenarbeit aktiv in den Lernprozess einbezogen. Dies fördert nicht nur das Verständnis der Theorie, sondern auch die Anwendung in realen Situationen.

Zielgruppe

Dieses Seminar ist ideal für:

Führungskräfte und Manager: Ideal für Personen in Leitungspositionen, die effektiver mit ihren Teams kommunizieren und ein besseres Verständnis für die individuellen Persönlichkeitstypen ihrer Mitarbeiter entwickeln möchten. Dies hilft, die Teamleistung zu steigern und ein positives Arbeitsklima zu fördern.

Vertriebs- und Kundendienstmitarbeiter: Geeignet für Fachkräfte im Kundenkontakt, die ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern und lernen möchten, wie sie unterschiedliche Kundentypen besser verstehen und ansprechen können, um so ihre Verkaufs- und Serviceerfolge zu steigern.

HR-Profis: Personalverantwortliche, die in der Mitarbeiterauswahl, -führung und -entwicklung tätig sind und die DISG-Typologie nutzen möchten, um passgenauere Stellenbesetzungen vorzunehmen und individuellere Entwicklungspläne zu erstellen.

Lehrer und Dozenten: Pädagogische Fachkräfte, die ein tieferes Verständnis für die unterschiedlichen Lernstile und Bedürfnisse ihrer Schüler oder Studenten entwickeln möchten, um ihren Unterricht effektiver zu gestalten.

Teamleiter und Projektleiter: Personen, die Teams leiten und Projekte managen, und die durch ein besseres Verständnis der DISG-Typologie eine effizientere und harmonischere Teamdynamik erzeugen möchten.

Privatpersonen: Einzelpersonen, die an persönlicher Entwicklung interessiert sind und ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten verbessern möchten, um in verschiedenen Lebensbereichen, wie Familie, Freundschaften und soziale Interaktionen, erfolgreicher zu sein.

Das Seminar ist sowohl für Einsteiger geeignet, die keine oder wenig Vorkenntnisse in der DISG-Typologie haben, als auch für Fortgeschrittene, die ihr Wissen vertiefen und praktisch anwenden möchten. Es bietet wertvolle Einblicke und Fähigkeiten für jeden, der seine Kommunikationskompetenz in einem beruflichen oder privaten Kontext verbessern möchte.

Teilnehmerstimmen

„Dieses Seminar war für mich sehr hilfreich, um zwischen menschlichen Persönlichkeitstypen zu unterscheiden.

Zum einen für das Berufsleben, sowohl bei der Einschätzung von potenziellen neuen Mitarbeitern im Recruiting-Prozess, um bestehende Teams optimal zu ergänzen, als auch zur Abwägung von Stärken und Schwächen bei Bestandsmitarbeitern.

Zum anderen ist das DISC-Modell natürlich auch im Privatleben jederzeit anwendbar.

Die vielen praktischen Tipps und Tools aus dem Seminar, die immer sehr praxisbezogen einsetzbar sind, bieten einen sehr guten Support. Eigentlich hätte ich dieses Seminar schon zum Start ins Berufsleben oder spätestens bei der Übernahme von Führungsaufgaben besuchen sollen.

Das hätte mir in der Vergangenheit sicherlich manche Überlegungen und Entscheidungen erleichtert.

Ich kann die Teilnahme an diesem Seminar unbedingt weiterempfehlen!"

 

Sonja Flick (Personalleiterin bei der Daum GmbH, Groß-Umstadt)

Nutzen für Ihre Praxis

Nach diesem Seminar werden Sie in der Lage sein, effektiver zu kommunizieren, Konflikte zu minimieren und starke Beziehungen aufzubauen, sowohl beruflich als auch privat. Sie werden den positiven Einfluss unmittelbar auf Ihre  Kommunikation erleben.

„Ich selbst nutze DISG seit vielen Jahren und es ist mir in Fleisch und Blut übergegangen. Seitdem gibt es für mich keine Menschen mehr, die mir unsympathisch sind. Bestenfalls Menschen, die ANDERS sind - und das ist echt eine wahre Lebensbereicherung. “

Susanne Neeb

Termin:

03.09.2024 und 04.09.2024, 9:30-17:30 Uhr

Ort:

DENKEmol, Klein-Umstadt, Bahnhofstraße 54a, Parkplätze sind vorhanden, Nähe zum Bahnhof Klein-Umstadt (5 Minuten)

Teilnahmegebühr:

Der Kurs kostet 1180,00 EUR inkl. individuelles Verhaltensprofil, Teilnehmerunterlagen, Imbiss und Getränke

Wichtig: Sie erhalten von uns einen Online-Link zur Erstellung Ihres aussagekräftigen Profils, dies ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Ihre Anmeldung ist verbindlich nach Eingang Ihrer Zahlung auf unser Konto bei der Sparkasse Dieburg.

Zahlung an:

Sparkasse Dieburg IBAN: DE95 5085 2651 0110 1229 83

Anmeldeschluss:

27.08.2024

Die Referentin:
Zukunftscoach Susanne Neeb

Susanne Neeb begleitet seit mehr als 30 Jahren Unternehmen bei Transformationen. Dabei hat sie schon rund 35.000 Menschen in kleinen oder großen Gruppen beraten, gecoacht oder trainiert – und das weltweit: über Deutschland, Südafrika und Indonesien, bis hin zu den USA und der Schweiz. Als Expertin der sogenannten VUKA-Welt (Fachbegriff für die aktuellen Entwicklungen in Richtung Zukunft) führt Sie Unternehmen zu nachhaltigen Veränderungen und sorgt damit für deren sichere Zukunft.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Ihre Buchungsanfrage:

 

 

Das Tagesseminar kostet 1180,00 € zzgl. MwSt. inkl. Individuelles Verhaltensprofil, Teilnehmerunterlagen, Imbiss und Getränke

Ihre Anmeldung ist verbindlich nach Eingang Ihrer Zahlung auf unser Konto bei der Sparkasse Dieburg:
IBAN: DE95 5085 2651 0110 1229 83

Ihre Daten
Bitte addieren Sie 1 und 6.